Schwedische Blåbärbullar

Obwohl es heute richtig sommerliche Temperaturen hatte, hat es mich heute wieder einmal in die Küche gelockt und entstanden sind diese herrlich saftigen Buller aus Germteig mit Kardamon und Vanille, getoppt mit Marzipan und Heidelbeeren.

Doch jetzt ganz schnell zum Rezept!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zuerst bereitest du einen Germteig zu: 

  • Schmelze 100 g Butter
  • Füge 400 ml Milch, 1 TL gemahlenen Kardamom, 100 g Zucker, etwas Vanillemark und 1 Prise Salz hinzu. Das ganze soll lauwarm sein – ansonsten auf die gewünschte Temperatur bringen.
  • Löse nun einen halben Würfen Hefe darin auf. 
  • Nun kommt diese Mischung mit 600 g Weizenmehl in die Küchenmaschine und wird einige Minuten geknetet. Wenn der Teig nicht mehr am Schlüsselrand klebt, ist er fertig. 
  • Decke nun die Schüssel ab und lasse den Germteig ungefähr 40 Minuten aufgehen. 

 

  • Wenn der Germteig aufgegangen ist, Teilst du ihn in 20 gleich große Stücke und formst Teigkugeln. Diese legst du in große Papierförmchen. 
  • Du drückst die Teiglinge nun etwas flach und machst eine Mulde. 
  • Nun drückst du in jede Mulde ein Stück Marzipan (ich habe 20 Scheiben von einer 200 g-Rolle geschnitten) und befüllst jeden Buller mit 1 TL Heidelbeeren (meine waren gefroren).
  • Zum Schluss bestreichst du den Rand mit einem verquirlten Ei und bestreust den Heidelbeere-Kern mit etwas Zucker. 
  • Die Buller sollten nun noch einmal rund 25 Minuten Zeit zum Aufgehen bekommen. 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

  • Den Backofen heizt du nun auf 180 Grad O/U auf, dann werden die Heidelbeere-Bullar ungefähr 12-15 Minuten gebacken. 

 

Unglaublich, welch wunderbarer Duft sich in der ganzen Wohnung breitgemacht hat! Ich freue mich jetzt nun auf einen gemütlichen Kaffee mit diesen saftigen Leckereien…

Die Idee und das Rezept (von mir etwas abgewandelt) hab ich übrigens aus dem Buch „Schären-Sommer“ von Viveca Sten. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

Habt es gut und bis ganz bald!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s