Weber Original Store-Eröffnung *Eindrücke & Tipp*

Gerade sitze ich um Zug in Richtung Schweiz, genauer gesagt nach Basel, um dort ein paar Tage zu verbringen. Da möchte ich doch die Zeit nutzen, euch von einem netten Eröffnungs-Event zu erzählen, auf das ich am Freitag eingeladen war.

Vorgestern machte ich mich also auf den Weg zur Eröffnung des Weber Original Stores und der Weber Grill Academy in Marchtrenk. Weber? Du weißt schon, grillen und so. Ich machte mich also im Freitag-Mittags-Verkehr auf nach Marchtrenk, ein kleines Städtchen zwischen Wels und Linz. Irgendwo in Oberösterreich. Hier sollte also ein Weber-Store eröffnen? Ich konnte es mir nicht so ganz vorstellen, doch schon von Weitem sah ich ein modernes, neues Gebäude mit einem überdimensionalen Kugelgrill am Dach. Nach der Parkplatzsuche machte ich mich also auf zu meinem Rundgang. Vor dem modernen Haus waren unzählige Stände aufgebaut. Wobei der Begriff „Stände“ eigentlich untertrieben ist. Es waren praktisch „Outdoor-Küchen“ und überall rauchte es, duftete es, man konnte sich Getränke holen, gemütlich an den Stehtischen stehen, Wein verkosten und das Beste: Gegrilltes verkosten! 😉 Ich konnte meinen Augen nicht trauen, was dort „gegrillt“ wurde. Okay, ein großer Lachs oder Grillwürste, davon hat man ja schon einmal gehört. Aber Semmelknödel? Oder Kekse? Auf was für Ideen man kommt! Nach der Verkostung an den unterschiedlichen Ständen ging es ins in das Herzstück: Dem Weber-Store! Ein tolles Geschäft mit den unterschiedlichsten Grillern, Zubehör, Gadgets. Alles was man zum Grillen braucht – oder auch vielleicht nicht. Eine Menge Leute waren dort, schauten sich um, kauften, ließen sich beraten, füllten Gewinnspielkarten aus.

Okay, ich muss zugeben, ich bin jetzt nicht die Obergrillerin. Manchmal landet ein Grillwürstel auf meinem Mini-Gasgriller oder im Urlaub heizt man mal den kleinen Kübelgrill am Campingplatz an. Außerdem ist Ende Oktober für mich auch nicht die typische Grill-Jahreszeit, aber ich muss sagen, ich war dann doch ziemlich beeindruckt. Besonders gefallen und angesprochen hat mich die tolle Küche, wo man an Grillkursen teilnehmen kann. Auch die Preise (ab 99 €) fand ich ganz okay und das ist sicher eine ausgefallene Geschenkidee für zukünftige Grillmeister.
Eine nette Mitarbeiterin zeigte mir auch noch einen Seminarraum mit allem drum und dran, den man auch mieten kann, sowie eine zweite Küche für Workshops. Alles modern und in einem coolen Style.

Mein Fazit: Ein toller Shop, sehr sympathische Mitarbeiter, innovativ und frisch. Natürlich ist Grillen noch immer irgendwie eine „Männerdomäne“ und auch bei diesem Event roch es förmlich nach Testosteron, Fleisch und Männlichkeit, aber davon dürfen wir Frauen uns einfach nicht einschüchtern lassen! Auf alle Fälle einen Besuch wert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s